Fischlaker Bürgerschützen wurden für ihr Engagement beim Kreisfest geehrt

Ungewöhnlich und überraschend wurde der Geschäftsführer Hans-Joachim Powilleit auf dem Kreisfest mit einer der höchsten Auszeichnungen des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet. Durch den Ehrenvorsitzenden des Schützenbezirkes 02 Ruhr Emscher, Werner Fischer, ist ihm das silberne Ehrenkreuz des Deutschen Schützenbundes verliehen worden. Diese Auszeichnung wird jedes Jahr in geringer Menge für verdiente Mitglieder mit Verbandstätigkeiten verliehen. Der Bezirksehrenvorsitzende betonte bei seiner Laudatio ausdrücklich die Ausnahme des Verleihungszeitpunktes. Eigentlich wird diese Ehrung bei Bezirks- oder Landesverbandsveranstaltungen vorgenommen. Hans-Joachim Powilleit hat man die Rührung bei der Ehrung angesehen, und es ist schön, dass er die Verleihung noch in seinem Kaiserjahr erhalten hat.

 

Ebenfalls wurden vom Kreis Heinz Napierala mit der bronzenen Kreisverdienstnadel und Hans-Heinrich Pass, der aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Ehrung teilhaben konnte, mit der silbernen Kreisverdienstnadel für Verdienste ausgezeichnet

Wegweisende Entscheidung auf der Jahreshauptversammlung 2018

Neben den turnusmäßigen Wahlen des gesamten Vorstandes, war eine besondere Entscheidung durch die Versammlung zu beschließen. Der Antrag des Geschäftsführenden Vorstandes, dass wir unser Fischlaker Schützen- und Dorffest zukünftig alle zwei Jahre ausrichten werden, wurde mit großer Mehrheit angenommen.

Der Vorstand des BSV “Gut Schuss“ Essen Fischlaken 07 e.V.:

Geschäftsführender Vorstand

1. Vorsitzender Thorsten Gerigk

2. Vorsitzender Heinz Napierala

Geschäftsführer Hans-Joachim Powilleit

Finanzvorstand Hans-Dieter Gilbert

Vorstand

2. Geschäftsführer Klaus Steffen

2. Finanzvorstand  Michaela Wittpoth

Sportleiter Thomas Kolkenbrock

Jugendbeauftragter Heinz Napierala

Öffentlichkeitsreferent Hans-Joachim Powilleit

Referentin für Gleichstellung und Integration Sandra Powilleit

Kassenprüfer

Monika Meck

Gerlinde Roßbach

Vetreter der Kassenprüfer

Angelika Kolle

Franz Friese

Hauptversammlung 2018

Helmut Dreesen

Seit 1951 war er in Werden Land im Schützenwesen tätig. Viele verantwortungsvolle Tätigkeiten hat er für die Gemeinschaft übernommen.
1958 wurde er zum ersten Mal König im schönen Werdener Land.
1989 ist er mit seiner Gerda Kaiserpaar von Werden und Werden-Land geworden
Ein Jahr nach seinem 60-jährigen Verbandsjubiläum ist er mit der Präsidentenmedaille des RSB ausgezeichnet worden.
Wir werden Helmut als Schützenbruder und guten Freund vermissen. Sein Rat wird uns fehlen, sein Wirken wird uns Vorbild sein.

 

Unser Leistungsvermögen neu finden

Genau vor 10 Jahren sind wir mit der operativen Vereinsarbeit gestartet. Aus unserer Gemeinschaft sind viele eifrige Mithelfer hervorgegangen, so dass wir uns fortwährend weiterentwickeln konnten.

Mit viel Freude und Stolz wurde letztes Jahr unserer 10-jähriges Gründungsjahr gefeiert. MAECENAS-Kreis und Mitglieder haben es geschafft eine vertraute Tradition in Fischlaken – Werdener Land wiederaufzurichten.

Heute sind wir der mitgliederstärkste Schützenverein im Essener Süden. Den Gründungsgedanken wieder in den Vordergrund rücken, das ist unser Ziel für die Zukunft.

Die Routine ist ein vermeidbarer Fehler und uns ärgert es an vielen Stellen diese Gefahr nicht erkannt zu haben. Wir wollen mit unseren Mitgliedern der Vereinsarbeit und –freude einen neuen Inhalt geben.

Am 24.02.2018 ist im Gemeindesaal Christi Himmelfahrt ein interner Workshop zum Fischlaker Dorffest 2018.

Wir möchten neue Ideen finden und auch mal den einen oder anderen neuen Schwerpunkte setzen. Dabei sind wir davon überzeugt die Motivation im Verein weiterzuentwickeln.

Einem Monat später am 24.03.2018 findet die Jahreshauptversammlung statt, hier werden wir unsere Zielsetzungen beschließen. Eine ehrliche, offene und bleibende Kommunikation ist die Voraussetzung einer erfolgreichen Weiterentwicklung. Unsere Zukunft sehen wir ausgesprochen positiv. Wir sind zielstrebig und entsprechend unseren Kompetenzen aufgestellt.